Zwischenstand Volksbegehren gegen Windräder

Dr. Winfried Ludwig

Ein toller Achtungserfolg für uns! Und noch viel mehr Arbeit bis zum Endstand 80.000 + X

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen/Freunde und Mitstreiter/-innen, ganz ehrlich, ich persönlich hätte es nicht gedacht – WIR haben einen tollen Achtungserfolg zur Halbzeit erzielt. DANKE! Weit mehr Stimmen zur Halbzeit des Volksbegehrens gegen Windräder, als die Gegner der dritten Startbahn des BER! Das ist noch mehr ein Grund, die Demo am Sonnabend, 09.04.2016 / 10 Uhr am Bassinplatz in Potsdam zu einem großen Erfolg zu führen. Bitte nehmt alle teil! Bringt eure Kinder/Enkel/Hunde mit! Lasst den Garten und Haushalt warten! Es geht um unsere und die Zukunft unserer Kinder! Hier der offizielle Zwischenstand des Ministerium des Innern und für Kommunales / Pressemitteilung Nr. 07/2016 vom 06.04.2016: Land Brandenburg = Stimmen für das Volksbegehren 23.061 von 2.094.458 Wahlberechtigten: = 1,10 % = Das “Waldkleeblatt-Land” ist mit ganz vorn, aber es gibt noch viel zu tun:

In folgenden Städten und Gemeinden ist die Beteiligung bisher am höchsten: Gemeinde/Landkreis / Eintragungen

Wandlitz/Barnim / 1.259
Beelitz / Potsdam-Mittelmark / 767
Zeuthen / Dahme-Spreewald / 605
Rangsdorf / Teltow-Fläming / 515
Werder (Havel) / Potsdam-Mittelmark / 497

Bis 80.000 Stimmen gibt es noch viel zu tun! Beteiligt euch jetzt.

Apropos: Uns sie brennen doch / trotz aller gegenteiligen Beteuerungen:

Polizeiinspektion Stade vom 04.04.2016: “Die Einsatzkräfte konnten nur die Anlage weiträumig absperren und ein kontrolliertes Abbrennen der Turbine und der Flügel beaufsichtigen. Zwei der drei Rotorblätter wurden durch den Brand so stark beschädigt, dass sie zu Boden stürzten. Viele Schaulustige beobachteten das seltene Schauspiel aus sicherer Entfernung.” Kämpfen wir dafür, nie “Schaulustige” zu sein.
Lesen Sie hier mehr und auch hier.

Danke schön! Sie haben das bereits als Favorit markiert.