Über diese Webseite

Fichtenwalde bloggt ist ein Informations- und Kommunikationsangebot rund um Fichtenwalde.

Der Weblog Fichtenwalde bloggt will unterhalten und Spass machen – beim Publizieren und beim Lesen. Vor allem aber will er zum Mitmachen anregen. Darüber hinaus verfolgt er unter anderem folgende Ziele:

  • eine gemeinsame Plattform für alle an Fichtenwalde Interessierten zu bieten, weshalb alle, die die Nutzungsbedingungen akzeptieren und sich registrieren, hier Artikel veröffentlichen können;
  • mittels der Kommentarfunktion die faire Diskussion miteinander um die beste Entwicklung des Ortes zu fördern;
  • die Politik in und um Fichtenwalde transparenter zu machen und dabei die Mitsprache aller Einwohner zu fördern;
  • zur Identifikation mit Fichtenwalde beizutagen, in dem neben den Diskussionen auch Geschichten und Geschichte erzählt werden kann;
  • mehr Informationen über Fichtenwalde zu erfassen, allein dadurch, dass hier nicht nur einzelne Menschen zu den Inhalten beitragen können, sondern alle an Fichtenwalde Interessierten;
  • den besonders Aktiven (Vereine, Parteien, Gemeindevertreter usw.) eine zusätzliche Präsentation auf entsprechenden festen Seiten zu ermöglichen, so dass sie für sich und ihre Anliegen werben können;
  • den Unternehmen in Fichtenwalde und in seiner Nähe eine zusätzliche Informations-, Werbe- und Präsentationsmöglichkeit zu bieten und so die regionale Wirtschaft zu stärken;
  • durch eine lebendige Diskussion, mit vielfältigen Informationen und durch multimediale Berichte Werbung für Fichtenwalde zu machen.

Lust auf ZaucheIn diesem Sinne sind alle Fichtenwalderinnen und Fichtenwalder sowie alle anderen an Fichtenwalde Interessierten ganz herzlich zur Mitwirkung eingeladen.

webfischereiDer Blog ist verbunden mit dem Online-Magazinen Lust auf Zauche und Lust auf Fläming und bezieht automatisch dort publizierte Artikel mit ein. Ebenso werden die Angebote aus dem Schaufenster der Zauche und aus dem Schaufenster des Flämings einbezogen.

Fichtenwalde bloggt wird bereitgestellt von Dr. Andreas Trunschke/webfischerei.