Schwerer Unfall auf der Kreisstr. Richtung Borkwalde am Mittwoch, 13. Dezember 2017

Die Polizei informiert:

K 6917, Borkwalde-Kanin; 13.12.2017, 09.21 Uhr

Am Mittwochvormittag befuhr eine 49-jährige Smart Fahrerin die Kreisstraße 6917 aus Richtung Borkwalde kommend in Richtung Kanin. Nach bisherigen Erkenntnissen soll die 49-Jährige auf Grund unangepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren haben. Sie geriet anschließend in den Gegenverkehr und stieß frontal mit einem entgegenkommenden Kleintransporter zusammen. Die 49- Jährige wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr aus dem Smart geborgen werden. Die schwer verletzte Frau wurde mit der Rettung in ein Krankenhaus gebracht. Die beiden Insassen (41 und 39 Jahre alt) des Kleintransporters wurden leicht verletzt mit der Rettung in ein Krankenhaus gebracht. Beide Unfallbeteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten durch Abschleppunternehmen geborgen werden. Für die Rettungs-und Bergungsmaßnahmen war es notwendig, die Kreisstraße kurzzeitig voll zu sperren.

Danke schön! Sie haben das bereits als Favorit markiert.
Keine Kommentare