Festsetzung des Wasserschutzgebietes Fichtenwalde

Tilo Köhn

Liebe Fichtenwalderinnen und Fichtenwalder,

das Wasserschutzgebiet Fichtenwalde wird neu festgesetzt.

Dazu findet eine Anhörung des Fachdienstes Umwelt des Landkreises Potsdam-Mittelmark am Montag, 16.10.2017 im Hans-Grade-Haus, Am Markt 1 in Fichtenwalde, 19 Uhr, statt.

Alle Einwohnerinnen und Einwohner können Ihre Meinung dazu sagen. Die Auslage fand bereits im Rathaus der Stadt Beelitz statt.

Diese Anhörung ist die letzte Gelegenheit, Ihre Meinung einzubringen. Der Vertreter des Fachdienstes Umwelt wird am Montag zunächst eine kurze Einführung in die Problematik geben.

Im Kern geht es um die Sicherung unseres Trinkwassers für die kommenden Jahrzehnte. Demgegenüber stehen gesellschaftliche und private Interessen für die Entwicklung in Fichtenwalde. Beides muss in Einklang gebracht werden. Das bedeute, dass in der Festsetzung des Wasserschutzgebietes Fichtenwalde zahlreiche Vorschriften für zukünftige bauliche Veränderungen festgeschrieben werden. Fast die gesamte Ortslage von Fichtenwalde wird in die Trinkwasserschutzzone 3 eingeordnet.

Nutzen Sie die Möglichkeit, Ihre Gedanken einzubringen!

Vielleicht sehen wir uns am 16.10.2017 im Hans-Grade-Haus!

Beste Grüße

Tilo Köhn / Ortsvorsteher

Danke schön! Sie haben das bereits als Favorit markiert.
Keine Kommentare